Datenschutz­erklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informiere ich Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen meiner Website.

Kontakt mit mir

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail mit mir Kontakt aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bis zu sechs Monate bei mir gespeichert. Diese Daten gebe ich nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies & Web-Analyse

Auf meiner Website werden derzeit nur Session-Cookies gesetzt und keine sonstigen Web-Analyse-Tools (z.B. Google Analytics) eingesetzt.

TLS-Verschlüs­selung

Durch den Einsatz des TLS (Transport Layer Security)-Verschlüsselungsprotokolls wird der Schutz Ihrer Daten bei Datenübertragungen sichergestellt. Der über TCP abgewickelte Datenverkehr wird mit einem symmetrischen Verschlüsselungsverfahren verschlüsselt. Sie können die Verschlüsselung anhand des kleinen Schlosssymbols links oben  in der Adresszeile des Browsers erkennen bzw. beginnt die Internetadresse mit „https“ und nicht mit „http“.

Daten­speicherung

Aus technischen Gründen (Fehleranalyse, Schutz vor Angriffen, IDS/IDP) protokolliert der Webserver die im Internet üblichen Daten mit:

  • IP-Adresse
  • URL der angeforderten Seite
  • Zeit
  • Browserkennung (= HTTP User Agent)
  • ggf. Referer (die Seite, von der Sie zu dieser Website gekommen sind)

Diese Daten werden, sofern es nicht etwa aus rechtlichen Gründen erforderlich ist, nach spätestens 3 Monaten wieder gelöscht.

Google reCaptcha

Um für ausreichend Datensicherheit bei der Übermittlung von Formularen Sorge zu tragen, verwende ich in bestimmten Fällen den Service reCAPTCHA des Unternehmens Google Inc. Dies dient vorallem zur Unterscheidung, ob die Eingabe durch eine natürliche Person erfolgt oder missbräuchlich durch maschinelle und/oder automatisierte Verarbeitung. Der Service inkludiert den Versand der IP-Adresse und ggf. weiterer von Google für den Dienst benötigter Daten an Google ein. Hierfür gelten die abweichenden Datenschutzbestimmungen von Google Inc.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie mich gerne kontaktieren oder sich an die Aufsichtsbehörde wenden. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen mich unter folgenden Kontaktdaten:
trinet e.U.
Mag. Thomas Rieschl
Stavangergasse 7/6
1220 Wien

E-Mail: office@trinet.at